im Kunersdorfer Musenhof
im Kunersdorfer Musenhof

Veranstaltungen / Termine

Kulturhistorische Führungen

 

Auch in diesem Jahr finden wieder unsere Kulturhistorischen Führungen statt. Wir stellen Ihnen das historische Ensemble von Kunersdorf vor. Ein Spaziergang durch den Schlosspark gibt einen Überblick über die Gesamtanlage. Hier kann man vom Wirken der Frauen von Friedland erfahren, die bedeutende preußische Agrarreformerinnen waren. Wir besuchen die Grabstätten der Familien von Lestwitz, von Itzenplitz und von Arnim. Sie wurden in einer aufwändig gestalteten Kolonnade bestattet, deren Grabstellen hohen künstlerischen Wert haben. Sie wurden unter anderen von Schadow und Tieck ausgeführt. Im Anschluß führen wir Sie durch die Ausstellung des Chamisso Museums, dem ehemaligen Gutsverwalterhaus im alten Küchengarten.

Das Museum erinnert an den Dichter und Naturwissenschaftler Adelbert von Chamisso (1781–1838), der den Sommer 1813 in Kunersdorf verbrachte. Er leistete hier viel auf botanischem Gebiet und schrieb seine berühmte Novelle Die wundersame Geschichte des Peter Schlemihl. Die Ausstellung stellt ihn als Dichter, Literaturvermittler und Botaniker vor. Seine Weltreise (1815–1818) brachte ihm durch seine Entdeckungen Ruhm und Anerkennung in der Wissenschaft.

 

17. April um 14 Uhr – abgesagt

19. Juni um 14 Uhr

18. September um 14 Uhr

16. Oktober um 14 Uhr

 

Dauer: ca. 2 Stunden

Teilnahmegebühr: 12 €

25. September 2021 um 16 Uhr
in der Kirche Kunersdorf

 

Hans-Jürgen Schatz liest

"Haimatochare" – Eine Erzählung von E.T.A. Hoffmann

 

Diese Hoffmannsche Erzählung nimmt auf unterhaltsame Weise die Eitelkeiten von Wissenschaftlern seiner Zeit aufs Korn.

Instagram

YouTube

Facebook

Abonnieren

Druckversion Druckversion | Sitemap

DatenschutzImpressum


Pressekontakt: Dennis Schönwetter ❘ buero@presse-schoenwetter.com

Copyright 2014-2021 © Chamisso Museum im Kunersdorfer Musenhof