Chamisso-Literaturhaus im Kunersdorfer Musenhof
Chamisso-Literaturhaus im Kunersdorfer Musenhof

 

Adelbert von Chamisso (1781-1838),

Kupferstich von Carl Becker

nach einer Porträtzeichnung

von E.T.A. Hoffmann

1781

 

 

 

Zwischen dem 27. und 30. Januar wird Chamisso als sechstes Kind des Comte Louis-Marie de Chamisso und seiner Gemahlin Marie-Anne Gargam auf Schloss Boncourt in der Champagne geboren und am 31. Januar auf den Namen Louis-Charles-Adélaide getauft.

1789

14. Juli Ausbruch der Französischen Revolution.
1792 Im Mai Flucht der Familie Chamisso nach den Niederlanden.
1793/94 Versteigerung und Abbruch des Stammschlosses Boncourt; Aufenthalt der Familie in Lüttich, später in Luxemburg und Trier; erste Gedichte in französischer Sprache: Les yeux de mon imagination rédigés par une verve encore dans  l‚enfance. Chevalier de Chamisso âgé de13–14 ans. A Liège, Dusseldorf et autres lieux 1793–94.
1795 Düsseldorf, Würzburg, Bayreuth: Chamisso und seine Brüder bestreiten den Unterhalt der Familie durch den Verkauf selbstverfertigter Miniaturmalereien.
1796 Im Frühjahr Übersiedlung der älteren Brüder nach Berlin; im Mai und Juli folgt die übrige Familie; Louis-Charles wird Page der Königin Friederike Louise; zeitweiliger Unterricht am hugenottischen Collège français.
1798 31. März Fähnrich der preußischen Armee im Berliner Regiment von Götze.
1799 Lektüre Rousseaus, Voltaires, Diderots, Klopstocks und Schillers.
1801 29. Januar Beförderung zum Leutnant; Sammlung französischer Verse: Contes en vers par un jeune exile, premier  cahier 1801; Rückkehr der Eltern und Geschwister nach Frankreich.
1802 Übertragung des französischen Trauerspiels Les amants malheureux ou le comte de Comminge (1764) von François-Thomas de Baculard d´ Arnaud ins Deutsche; im August Reise nach Frankreich.
1803 Rückkehr nach Berlin; Faust-Versuch; Verkehr in den Salons der jüdischen Familien Cohen und Ephraim; leidenschaftliche Zuneigung zu der französischen Hauslehrerin Cérès Duvernay; Anschluss an den Romantikerkreis des Polarsternbundes; Musenalmanach auf das Jahr 1804; Besuch der Berliner Vorlesung August Wilhelm Schlegels über romantische Poesie; Bekanntschaft mit Fichte.
 

 weiter ...

 

 

 

© Staatsbibliothek zu Berlin - HA

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2014 © Chamisso-Literaturhaus im Kunersdorfer Musenhof